Wenn Berufskleidung zum Marketinginstrument wird

In der Gastronomie eingesetzte Berufskleidung soll ein bestimmtes Image erzeugen, das bei den Gästen in Erinnerung bleibt. Auch für kleinere Gastronomiebetriebe kann die einheitliche Berufskleidung ein interessantes Marketinginstrument werden.

In der Systemgastronomie geht es ohne einheitliche Berufskleidung gar nicht. Kleinere Gastronomiebetriebe setzen hingegen oft auf individuelle Kleidung ihres Personals. Damit verzichten sie aber auf ein Marketinginstrument mit viel Potenzial.

Als Team deutlich sichtbar durchstarten

Auch in der Gastronomie gilt Berufsbekleidung als wichtiges Marketinginstrument. Sehen die Gäste das Servicepersonal in ansprechender, einheitlicher Kleidung, wird dies sehr positiv wahrgenommen. Hinzu kommt die spätere Assoziation mit Farbe, Logo und Kleidungsstil. Sieht der Gast diesen bestimmten Farbton später an einem völlig anderen Ort, weckt dieser die Erinnerung an den angenehmen Aufenthalt im Lokal und führt bestenfalls zur Planung des nächsten Restaurantbesuchs.

Die großen Systemgastronomen setzen bereits seit langem auf einheitliche Berufskleidung. Sie wollen ein geschlossenes Team demonstrieren, das für gleichbleibend hohe Qualität und Kontinuität steht. War es früher noch schwierig, moderne und zweckmäßige Kleidung im Fachhandel zu finden, bietet dieser inzwischen alle gewünschten Stilrichtungen. So lässt sich ein bestehendes Gastronomiekonzept mit entsprechender Kleidung wunderbar abrunden.

Die gewählte Kleidung sollte dem Stil des Restaurants entsprechen. Idealerweise gibt sie bereits einen kleinen Hinweis auf die Art der angebotenen Speisen. Ein einheitlich gekleidetes Team ist vom Gast gut zu erkennen, was die Kommunikation wiederum vereinfacht. Hinzu kommt der positive Effekt für das Personal. Der Teamgeist mit dem damit verbundenen Wir-Gefühl wird durch ein einheitliches Erscheinungsbild gestärkt.

Mit kleinen Extras und Individualisierungen kann die Kleidung nochmals aufgewertet werden. In der Gastronomie könnten die Oberteile mit den Namen der Servicemitarbeiter versehen oder Namensschilder getragen werden. Ein Halstuch, eine Krawatte oder Fliege könnten das gesamte Outfit auf elegante Weise ergänzen.

Bildurheber: andreypopov / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.