Verein Fair Job Hotels: Quereinsteiger als Chance für die Hotellerie

Der allgemeine Fachkräftemangel erfordert ein Umdenken in Hotellerie und Gastronomie. Der Verein Fair Job Hotels macht auf bislang kaum genutztes Potenzial „reiferer“ Mitarbeiter aufmerksam. Beide Seiten könnten von dieser Chance profitieren.

Überall fehlen Fachkräfte. Vor allem in Gastronomie und Hotellerie ist dies deutlich zu spüren. Diesem großen Branchenproblem widmet sich der Verein Fair Job Hotels und präsentiert Möglichkeiten, den aktuellen Zustand zu verändern.

Schwerpunkt verlagern

Die wichtigste Maßnahme zur Entspannung der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt in Gastronomie und Hotellerie ist die Veränderung der Denkweise. Bislang haben sich die Unternehmen vor allem darauf konzentriert, ihre Ausbildungsplätze für junge Menschen attraktiver zu machen. Dies brachte aber nur stark begrenzte Erfolge.

Fair Job Hotels weist darauf hin, dass auch die „reifere“ Generation äußerst interessant für die Branche ist. Sie bringen Persönlichkeit und Lebenserfahrung mit und könnten jugendlichen Kollegen Vorbilder sein. Quereinsteiger sollten ebenso eine Chance bekommen wie Um- und Wiedereinsteiger.

Beidseitiger Gewinn

Die aktuelle Kampagne von Fair Job Hotels widmet sich speziell der reiferen Generation. Prominente Unterstützung wurde mit Iris Berben ebenfalls ins Boot geholt. Großes Ziel des Vereins ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass ein Umdenken erfolgen muss. Nur so wird sich die angespannte Situation am Arbeitsmarkt für Gastronomie und Hotellerie wieder verbessern.

Ältere Arbeitnehmer bringen Lebens- und Berufserfahrung mit, besitzen eine gute Menschenkenntnis und reagieren besonnen, wenn sie vor Herausforderungen stehen. Diese positiven Eigenschaften sollte die Branche für sich nutzen. Der reiferen Generation eine zweite oder sogar dritte Kariere zu ermöglichen, könnte der Schlüssel zur Entschärfung des Fachkräftemangels sein. Zahlreiche Betriebe haben bereits positive Erfahrungen mit reiferen Arbeitnehmern gesammelt.

Bildurheber: stocking / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.