Umfrage des Fraunhofer Instituts zur Arbeit in der Gastronomie

Eine neu entwickelte Umfrage des Fraunhofer Instituts soll dabei helfen, Hotellerie und Gastronomie weiterzuentwickeln. Dabei spielen aktuelle Trends, aber auch Probleme und Missstände der Branche eine wichtige Rolle.

Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter und Interessierte an einer Arbeit in der Gastronomie sind eingeladen, einer interessanten Umfrage des Fraunhofer Instituts zu folgen. Die Arbeitsbedingungen in Hotellerie und Gastronomie werden hier gezielt untersucht, um geeignete Lösungsansätze für bestehende Probleme zu entwickeln.

Veränderungen unserer Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie

Das Fraunhofer Institut lädt aktuell zu einer Umfrage ein, die sich mit dem Thema „Veränderungen unserer Arbeitswelt in der Hotellerie und Gastronomie“ auseinandersetzt. Die Umfrage richtet sich vor allem an Beschäftigte der Branche, an ehemalige Mitarbeiter und an alle diejenigen, die sich für eine Arbeit in Hotellerie und Gastronomie interessieren. Als kleiner Anreiz werden Amazon-Gutscheine unter allen Teilnehmern verlost.

Etwa 20 Minuten sollten die Teilnehmer für die Umfrage einplanen. Dabei werden verschiedene Themen angesprochen. So geht es beispielsweise um aktuelle Trends der Branche und um die derzeitige Lage mit ihren Herausforderungen. Die Umfrage lässt auch Raum für individuelle Meinungen, persönliche Erfahrungen und Wünsche.

Als großes Ziel dieser Umfrage ist eine Optimierung der Arbeitsbedingungen und –abläufe in Hotellerie und Gastronomie ganz klar definiert. Durch die Befragung sollen aktuelle Schwerpunkte besser erkannt und entsprechende Lösungsvorschläge erarbeitet werden.

Damit wird ein weiterer Schritt in die richtige Richtung getan. Denn verbesserte Arbeitsbedingungen könnten den aktuellen Fachkräftemangel bremsen und wieder mehr Interesse bei potenziellen Auszubildenden für die gesamte Branche wecken.

Bildurheber: stockyimages / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.