So wichtig sind Onlinebewertungen für Gäste

Die Hotellerie lebt von guter Publicity. In den vergangenen Jahren haben individuelle Bewertungen von Gästen sehr stark an Bedeutung gewonnen. Wer heute ein Hotelzimmer bucht, orientiert sich immer mehr an Bewertungen, die von den Gästen nach ihrem Aufenthalt abgegeben wurden.

Jede Kaufentscheidung wird heute erst nach gründlicher Recherche getroffen. Gleiches gilt für die Hotellerie. Wer ein Zimmer sucht, stöbert zuerst in den Bewertungen anderer Gäste. Vermitteln diese ein positives Bild des Hauses, wird mit gutem Gefühl gebucht.

Gäste bewerten gern

In den letzten Jahren ist eine ganz klare Tendenz erkennbar. Gäste bewerten ihre Hotels gern. Immer mehr Gäste hinterlassen auf den Plattformen einen entsprechenden Kommentar nach ihrem Hotelaufenthalt. Die Zahlen sprechen für sich. Waren es in 2014 noch 78 Millionen Hotelbewertungen, so wurden es zwei Jahre später bereits über 90 Millionen. Tendenz steigend.

Von allen abgegebenen Bewertungen waren rund 85 Prozent durchweg positiv. Dadurch wird deutlich, wie gut die Arbeit der Hotellerie ist. Für die Hotelbetriebe bedeutet dies eine besondere Form der Anerkennung durch ihre Gäste. Diese spiegelt sich auch in den Buchungszahlen wieder. Wer ein Hotelzimmer buchen möchte, recherchiert im Netz nach Erfahrungen anderer Gäste. Dabei rückt die Bedeutung des Preises in den Hintergrund. Wer zufriedene Kommentare liest, bucht mit einem guten Gefühl. Laut TripAdvisor orientieren sich etwa 93 Prozent an Bewertungen, bevor sie buchen.

Bewertungen als große Chance für die Hotelbetriebe

Durch die enorm angestiegene Bedeutung der Bewertungen haben die Hotelbetriebe die große Chance, ihren Service noch weiter zu verbessern. Die Bewertungen sollten zur Qualitätssicherung genutzt werden. Besonders positiv wirkt sich die direkte Reaktion auf die Bewertungen aus. Gäste empfinden es als sehr engagiert, wenn ihre Kommentare ernst genommen und beantwortet werden. Auch auf negative Bewertungen sollte reagiert werden. Sie sind eine gute Chance, den eigenen Service gezielt zu optimieren.

Bildurheber: jirsak / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.