So fließen Trinkgelder auch digital

Immer mehr Menschen begleichen ihre Rechnung in den Restaurants ohne Bargeld. Sie nutzen digitale Möglichkeiten, was oftmals zu Lasten des Servicepersonals geht. Trinkgelder fließen so deutlich weniger. Ein neues System soll Abhilfe schaffen.

Wer mit Karte zahlt, hat oftmals keine Möglichkeit, dem Servicepersonal das wohlverdiente Trinkgeld zukommen zu lassen. Viele Systeme sind dazu nicht in der Lage. Mit einem innovativen Bezahlsystem sollen die Trinkgelder nun auch digital fließen.

Digitale Trinkgelder mit praktischem Tool

Die Corona-Zeit hat die Digitalisierung im Zahlungsverkehr stark vorangetrieben. Immer mehr Menschen zahlen lieber mit Karte anstatt mit Bargeld. Leider wirkt sich dies negativ auf die Honorierung von Serviceleistungen, vor allem in der Gastronomie aus. Viele Systeme können zwar Kartenzahlungen verarbeiten, sind aber nicht in der Lage, Trinkgelder entsprechend zu buchen. So erhält das Servicepersonal deutlich weniger Trinkgeld, obwohl dieses bei den meisten fest einkalkuliert ist. Um Trinkgelder auch digital kinderleicht vergeben zu können, hat ein Startup aus Berlin ein hilfreiches Tool entwickelt. Damit können Trinkgelder über einen speziellen QR-Code an das entsprechende Personal gezahlt werden.

Das Prinzip von digitalem Trinkgeld

Das Prinzip ist schnell erklärt. Jeder Servicemitarbeiter erhält seinen individuellen QR-Code, der anschließend vom Gast per Smartphone gescannt wird. Dieser Code führt dann zu einer Website, auf der der Gast den gewünschten Trinkgeldbetrag auswählen und zahlen kann. Auf diese Weise wissen die Gäste, dass ihre Anerkennung der Serviceleistung beim richtigen Mitarbeiter ankommt.

Eine Analyse von TipTab hat ergeben, dass die Beträge sogar ca. 50 Prozent höher sind, als die in bar vergebenen Trinkgelder. Alle erhaltenen Beträge werden wöchentlich in voller Höhe an die Servicemitarbeiter überwiesen.

Diese digitale Möglichkeit der Trinkgeldvergabe bringt sowohl für die Mitarbeiter als auch für das Unternehmen selbst Vorteile mit sich. Sie dient als Ansporn für noch bessere Serviceleistungen, sorgt für ein besseres Betriebsklima, weil das Personal für seine Dienste belohnt wird und zeigt auch den Gästen, dass Service in dem Unternehmen groß geschrieben wird.

Bildurheber: VitalikRadko

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.