reCIRCLE bietet Mehrwegsystem für die Gastronomie

Durch reCIRCLE kann die Gastronomie endlich auf umweltbewusste Mehrwegverpackungen zurückgreifen und das kommt der neuen EU-Plastikverordnung für 2021 mehr als entgegen. Das System ist dabei denkbar einfach wie bewährt.

Bereits seit 2016 gibt es die reCIRCLE AG mit Sitz in Bern. Das schweizer Start-Up bietet Mehrweglösungen für Plastikeinwegverpackungen in der Gastronomie. Damit tut sich nicht nur viel in Sachen Umweltschutz, es spart den Unternehmen auch Kosten. Kein Wunder, dass sich die Idee hinter reCIRCLE immer mehr verbreitet. Seit einiger Zeit auch in Deutschland, denn hier hat man starke Partner gefunden, die sich ebenfalls für die Idee begeistern können und diese umzusetzen versuchen. Und das mit Erfolg, denn 150 Partnerlokale machen deutschlandweit bereits mit. In der Schweiz sind es mit rund 1400 Partnern noch sehr viel mehr. Und fast täglich kommen Interessierte mit dazu. Was sie bekommen ist ein breites Repertoire an Mehrwegverpackungen, die umweltbewusst hergestellt und zu 100 prozent recycelbar sind. Ansonsten sind sie robust, lassen sich hervorragend reinigen und dann problemlos wiederverwenden. Ein praktischer Kreislauf, der auch noch viel Geld spart, denn der Müll wird weniger und dementsprechend auch die Gebühren dafür. Außerdem müssen nicht immer wieder neue Verpackungen angeschafft werden.

Praktische Lösungen mit Win-Win-Charakter

Ein praktischer Kreislauf beginnt und der tut dringend Not. Nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern auch aus rein rechtlichen Gründen. Im Jahr 2021 wartet nämlich eine neue EU-Verordnung auf die Gastronomen, die so genannte „New Plastic Regulation”. Diese soll dafür sorgen, dass weniger Plastikmüll in der Gastronomie anfällt. Da sind clevere Lösungen gefragt, besonders auf dem „to-go-Sektor”. Um sicherzustellen, dass auch alle Mehrwegverpackungen wieder zurückkommen ins Lokal, leihen die Gäste sie gegen ein Pfandgeld aus. Das motiviert und bindet gleichzeitig den Gast noch stärker an den eigenen Betrieb. Eine Win-Win-Lösung und deshalb kein Wunder, dass reCIRClE mit seinem Konzept so erfolgreich ist.

Bildurheber: dinabelenko / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.