Pottkieker Festival: Den Spitzenköchen über die Schulter schauen

Hobbyköche und Feinschmecker haben auch 2019 wieder die Gelegenheit, von den Profis zu lernen und kulinarische Genüsse intensiv zu erleben. Das Pottkieker Festival öffnet seine Pforten für alle Genießer am 31. März 2019 in Hamburg.

Wenn die Profis am Werk sind, dürfen die Besucher des Pottkieker Festivals auch im kommenden Jahr wieder zuschauen und probieren. Auch der eine oder andere praktische Tipp wird hier verraten und weitergegeben. Wer die aufregende Welt der kulinarischen Genüsse live erleben möchte, sollte sich den 31. März 2019 vormerken.

Profis am Werk

Am 31. März 2019 ist es endlich wieder soweit. Dann findet das nächste Pottkieker Festival in Hamburg statt. Hier kochen Spitzenköche und lassen sich dabei gern über die Schulter schauen. Wer praktische Tipps von den Profis abgucken will, sollte diese Gelegenheit unbedingt nutzen. Auf dem Gourmetfestival können die unterschiedlichsten Gerichte probiert werden, nachdem die Gäste deren Zubereitung live verfolgt haben.

Zehn Gänge und perfekter Wein

Die Eintrittskarte schlägt mit ganzen 99 Euro zu Buche, beinhaltet aber auch einige attraktive Highlights. So können die Besucher des Pottkieker Festivals an zehn Ständen Spezialitäten und ganze Gänge genießen und erhalten den optimal passenden Wein direkt dazu. Sie haben die Möglichkeit, den Starköchen bei der Arbeit zuzuschauen und auch das eine oder andere Gespräch mit ihnen zu führen.

Der Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten spielt auf diesem Festival eine entscheidende Rolle.

Unterstützung für Kinderprojekt in Hamburg

Nachdem das Pottkieker Festival in diesem Jahr ein voller Erfolg wurde, soll auch in 2019 ein spannendes Kinderprojekt in Hamburg unterstützt werden. So gehen 5 Euro aus dem Eintrittsgeld direkt an die Hamburger Grundschulen. Dort werden Kinderkochkurse veranstaltet, die den Kindern die Freude am Kochen und an gesunder Ernährung vermitteln sollen.

Das Pottkieker Festival 2019 wird in der Rindermarkthalle veranstaltet.

Bildurheber: goodluz / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.