Podcast Tipps für die Gastronomie

Podcasts erfreuen sich wachsender Beliebtheit und da ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr regelmäßige Sendungen rund um das Thema Gastronomie drehen. Vielleicht eine Idee für den eigenen Betrieb, um im Kopf der Gäste zu bleiben?

Es gibt Podcasts, die drehen sich rund um das Thema Fleisch, wieder andere beschäftigen sich mit Kaffee und dessen perfekter Komposition und wieder andere regen zum Austausch zwischen Gast und Wirt an. Die Themen sind genauso vielfältig, wie die Gastro-Branche selbst. Kein Wunder also, dass sich Woche für Woche begeisterte Zuhörer finden, sowohl Angestellte in dem Segment als auch Gäste hören sich gerne den neusten Klatsch und Tratsch an, den es eben unterhaltsam aufbereitet zu berichten gibt. Auch Trends lassen sich wunderbar über diesen Weg kommunizieren und verbreiten. Eine Tatsache, die die Frage aufwirft, warum nicht viel mehr Restaurantbetreiber längst ihren eigenen Podcast auf die Beine gestellt haben? Der Aufwand dafür ist übersichtlich, Ort und Zeit sowie spannende Gesprächspartner und Themen wählt jeder selbst. Die Verbreitung erfolgt über die sozialen Medien und Networks. Eine rundum gelungene Sache. Alles was es braucht, ist ein internetfähiger PC, ein Mikrofon und entsprechende Software, um den Podcast aufzunehmen oder direkt live einzuspielen.

Die neuen Chancen von Podcasts

Wichtig in der Umsetzung ist, dass die Folgen einen roten Faden haben. Sie sollten ansprechend produziert sein, bestimmte Themen anschneiden, mit denen sich die Hörer auch identifizieren können und der Podcast darf natürlich regelmäßig stattfinden. Ein fester Wochentag samt Uhrzeit ist ideal. Dann bleibt ausreichend Zeit alles vorzubereiten neben dem Tagesgeschäft und die Hörer können sich darauf einstellen, bald neue Folgen zu hören. Auch monatliche Sendungen sind möglich, das richtet sich ganz nach den eigenen Plänen und sonstigen Aufgaben. Ein Podcast ist immer als Hobby, als Werbung zu verstehen. Nicht als Haupteinnahmequelle. Er darf natürlich gerne Speisen, Getränke und Neuigkeiten aufgreifen, die das eigene Geschäft betreffen, schließlich lässt sich auch damit auf Kundenfang gehen und Stammgäste halten.

Bildurheber: 9dreamstudio / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.