Neuer Lehrgang Hochzeitsmanagement für Gastgewerbemitarbeiter gestartet

Die Hotelmanagement-Akademie (HMA) im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz bietet jetzt einen nagelneuen Lehrgang an: Hochzeitsmanagement. Dadurch sollen Gastronomen und Hoteliers gezielte Zusatzqualifikationen erwerben können, um ihr Angebot zu erweitern.

Der neue Zertifizierungslehrgang Hochzeitsmanagement ist in Koblenz gestartet. Er soll Gastronomen und Hoteliers die Möglichkeit bieten, sich gezielt in diese Richtung fortzubilden und damit ganz neues Klientel anzusprechen. Angeboten wird der Lehrgang an der Hotelmanagement-Akademie (HMA) im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer. Ziel ist es, in der Hochzeitsbranche ganz neue Maßstäbe zu setzen und durch einen professionellen Umgang mit angehenden Ehepaaren ein neuen Angebot bereit zu halten. Die Nachfrage nach entsprechenden Locations und Angeboten ist durchaus da, es fehlt oft an der professionellen Umsetzung, weiß man in der Akademie. Deshalb können Interessenten sich jetzt entsprechend weiterbilden lassen. Zertifiziert wird der Lehrgang von der IHK. Fachliche Inhalte sind unter anderem Projektmanagement, Marketing, Qualitätssicherung und Kommunikation.

Neue Maßstäbe setzen und gezielt weiterbilden

Der komplette Lehrgang setzt sich aus insgesamt 56 Unterrichtsstunden zusammen in denen die Teilnehmer alles lernen können was es braucht, um Trauungen später nicht nur planen, sondern auch nach Wünschen der Gäste erfolgreich umsetzen zu können. Damit sollen sie das passende Handwerkzeug erhalten, um Trauungen im eigenen Haus durchzuführen. Auch für Bewerber in dem Sektor könnten sich damit gute Chance ergeben, durch fachliche Spezialisierung eine bessere Position bei Neubewerbungen zu erhalten. Insgesamt erhoffen sich die Planer des Lehrangebots in jedem Fall ein reges Interesse, schließlich machen Großveranstaltungen wie Hochzeiten in vielen Hotels und Restaurants einen großen Teil des Umsatzes aus.

Starttermin für den ersten Lehrgang ist der 21. September diesen Jahres. Sollte der Kurs erfolgreich angenommen werden, dann wird er bestimmt regelmäßiger Teil des umfassenden Kursangebots. Mehr Informationen zum Angebot finden Interessierte unter der Webseite: www.gbz-koblenz.de

Bildurheber: chrishumphreys / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.