Mit Mietkunst Restaurant verschönern

Mietkunst – ein echtes Win-Win-Win-Verhältnis?

Die Atmosphäre eines Raumes entscheidet im Gastgewerbe heute mehr als je zuvor über den wirtschaftlichen Erfolg. Ansprechendes Ambiente und die Notwendigkeit für Betreiber von Gast-Stätten jeder Art sich im Sinne des Kunden-Erlebnisses überzeugend positionieren zu müssen machen sich Agenturen für Mietkunst zunutze. Der große Vorteil bei der Mietkunst: Die meisten Anbieter rollieren die Gemälde in einem zu vereinbarendem Rhythmus. Das bedeutet für Auftraggeber viel Abwechslung und allseits attraktive Räumlichkeiten. Wir haben uns umgesehen und Ihnen die wichtigsten und besten der Zunft in einer Liste zusammengefasst.

Die Liste ist nicht erschöpfend und über die Jahre variabel. Wenn Sie, lieber Leser weitere gute Quellen haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Ein Hinweis an unsere Redaktionsadresse red(at)objektmoebel-journal.de genügt.

Hinweis: Nicht immer braucht es gleich den teuren bzw. dauerhaft Deckungsbeitrag mindernden Mietkunst-Service. Oft lohnt es sich einfach aufmerksam zu bleiben und – sobald Sie einen Künstler Ihres Geschmacks finden – Kontakt aufzunehmen. Fragen Sie einfach, ob Sie einen repräsentativen Teil seines Werkes bekommen. Im Gegenzug bieten Sie an, das der oder die KünstlerIn ein Preisschild an die Werke anbringen darf und Sie gewissermaßen Ihre Community nutzen um die Werke bekannt zu machen und ggf. zu verkaufen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.