Mehr Hotelbuchungen via Facebook generieren

Die Zeiten, in denen Kunden nur das Reisebüro für ihre Urlaubsbuchung aufsuchen scheinen längst vorbei. Stattdessen boomen Booking-Plattformen, doch auch das Social Network mischt ordentlich mit, allen voran Facebook. Ein Grund mehr, um die Möglichkeiten zu entdecken und effizient für den eigenen Betrieb zu nutzen.

Facebook dient längst Hotels und Restaurants als nützliche Werbeplattform, denn hier gibt es von Kundenseite nicht nur direktes Feedback, auch die Reichweite lässt sich so optimal erhöhen. Dafür bietet die soziale Kommunikationsplattform eine Menge Möglichkeiten, neben Werbung und Gewinnspielen lässt sich die Reservierung sogar direkt über die eigene Facebook-Seite durchführen. Eine gute Chance auf mehr Gäste und damit auch einen höheren Umsatz.

 

Die folgenden 5 Tipps helfen, diese Chance sinnvoll zu nutzen:

1. Betrachten Sie Facebook als interaktiven Reiseführer

Wer könnte besser das eigene Haus bewerben und dem Gast zeigen was ihn erwartet und welche Angebote bereitstehen, als der Hotelier selbst? Deshalb sollte auch der Facebook-Auftritt aufgebaut sein wie ein Reiseführer, möglichst detailreich und positiv gestaltet. Mit ansprechenden Bildern lockt man so neue Gäste.

2. Bieten sie auf Facebook exklusive Vorteile, die anderswo nicht zu bekommen sind

Facebook ist eine Plattform, um mit Gästen zu interagieren. Und die erhoffen sich davon natürlich exklusive Vorteile, also sollten sie diese auch bekommen. Attraktive Rabatte, spezielle Kennenlernangebote und vieles mehr helfen, den Gast zu locken und ihn gleichzeitig ans Haus zu binden.

3. Nutzen Sie Facebook, um auch mit ehemaligen Gästen in Kontakt zu bleiben.

Loyale Gäste kommen nicht nur ein Mal, sie kommen immer wieder. Da lohnt es sich, mit ihnen zu interagieren, ihnen Angebote bereitzustellen und nach ihrer Meinung zu fragen. So fühlen sie sich auch in der Ferne zu Hause.

4. Nutzen Sie das Angebot von passgenauer Werbung auf Facebook

Facebook bietet inzwischen zahlreiche Funktionen, um gezielt Werbung zu schalten. So lassen sich Werbezeiten, Angebote und Zielgruppe individuell bestimmen. Je nach Art der Werbung fallen dafür verschmerzbare Kosten an.

5. Denken Sie daran, Likes steigern die Chance auf eine Buchung

Kein Gast bucht lieber ein Hotelzimmer oder einen Tisch im Restaurant, wenn ihn ein Like dazu einlädt. Likes zu sammeln und virtuelle Freunde zu gewinnen sollte deshalb ganz oben auf der Agenda stehen, um Facebook erfolgreich zu betreiben.

Bildurheber: rawpixel / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.