Luftkernmatratze für erholte Hotelgäste

Mit einer Luftkernmatratze hebt man den Schlaf des Gastes auf eine ganz neue Ebene, ist sich der Entwickler und Hersteller “Allgäuer Luftbett” sicher. Kein Wunder, dass sich einige Hoteliers für diese Innovation auf dem Bettenmarkt zum Wohle ihrer Gäste entschieden haben.

Uli Schmid, ein ehemaliger Hotelier, kam vor einigen Jahren auf die Idee eine spezielle Matratze zu entwickeln, die sich den Schlafgewohnheiten und Vorlieben des Gastes anpassen kann und zudem auch noch viele Vorteile für den Hotelier und das Personal mit sich bringt. Heraus kam das “Allgäuer Luftbett” und das hat es in sich. Statt auf Federn liegt der Gast hier quasi auf Luft gebettet. Wie hart er ruhen will, entscheidet er selbst und kann dies einfach via Smart-App einstellen. Daneben gibt es noch zusätzliche Features wie Massagefunktionen, die das Schlafen zu einem echten Vergnügen machen. Doch nicht nur der Gast soll sich hieran erfreuen. Auch für den Hotelbetreiber hat die Anschaffung der Luftkernmatratze viele Vorteile. Diese kommt nämlich ganz ohne Lattenrost aus und ist zudem sehr robust. Das spart den regelmäßigen Austausch der Maratze, denn die hält ewig. Sollte doch mal etwas kaputt gehen so ist das schnell behoben, denn das komplette Bett ist ein Modulsystem. Dadurch ist der Aufbau schnell und leicht, der Austausch von Einzelteilen zudem unkompliziert und kostengünstig möglich.

Ruckzuck wieder sauber und frisch bezogen

Die Matratze lässt sich zudem leicht beziehen, da sie einfach ist im Handling. Alle einzelnen Teile können gut gereinigt werden, was es dem Housekeeping leicht macht, für hygienisches Schlafen zu sorgen. Es schont zudem auch ihren Rücken. So haben alle etwas davon. Der Hotelier spart Kosten, das Personal spart Zeit und Muskelkraft für die Reinigung und der Gast spart nicht am erholsamsten Schlaf, den er jemals hatte. Schon seit Jahren gibt es deshalb einige Hotels, zum Beispiel in Kerken, die sich sehr bewusst für Betten vom “Allgäuer Luftbett” entschieden haben. Mit dem Ergebnis, dass der Gast sehr zufrieden ist und gerne wiederkommt.

Bildurheber: belchonock / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.