Kunst in der Hotellerie – eine Bereicherung für Hotel und Gast

Bei ihren Konzepten lassen immer mehr Hoteliers Kunst zu einem wichtigen Gestaltungselement in ihren Häusern werden. Sie setzen auf Originalwerke von verschiedensten Künstlern und gewinnen damit die Aufmerksamkeit und das Interesse der Gäste. Gleichzeitig gelingt es ihnen, ein angenehmes Wohlgefühl bei ihren Gästen zu erzeugen.

Kunst spielt eine wichtige Rolle in der Hotellerie. Damit gelingt es, das individuelle Gestaltungskonzept wirkungsvoll zu untermalen. Hotels setzen damit auffällige Akzente, die den Gästen lange in Erinnerung bleiben. Außerdem weckt Kunst die Neugier der Gäste und animiert sie zum Wiederkommen.

TrendSet Fine Arts – Messe für Kunst in der Hotellerie

Auf der TrendSet Fine Arts, der Fachmesse für Interiors und Lifestyle, richten sich die Veranstalter speziell an aufstrebende Künstler, die sich gerade erst einen Namen in der hart umkämpften Kunstszene machen. Hier treffen sich Galeristen, Fachleute, Innenarchitekten und Kunstinteressierte, um neue Talente zu entdecken und ihnen attraktive Chancen zu ermöglichen.

Vor allem der Bereich der Innenarchitektur hat das Potenzial dieser Fachmesse für sich entdeckt.  Im Sommer 2018 wurde die TrendSet Fine Arts erstmals in München veranstaltet, konnte aber sofort ein breites Publikum für sich begeistern. Die TrendSet selbst begeistert seit Jahren Hotellerie und Gastronomie mit ihrer großen Vielfalt an Food- und Dekoartikeln, Trends zu Interior und Küchenausstattung. Der Ableger, die TrendSet Fine Arts, soll der Branche mit Hilfe von Kunst neue Möglichkeiten eröffnen.

Kunst in Lobby und Restaurantbereich

Hotels und Gastronomiebetriebe können ihren Gästen mit Hilfe stilvoller Kunstwerke ein ganz besonderes Aufenthaltserlebnis bieten. Sie werten ihr eigenes Gestaltungskonzept auf und schaffen damit ein deutlich angenehmeres Ambiente. Gäste erinnern sich an eindrucksvolle Kunstwerke und kommen gerne wieder. Mit Hilfe von wechselnden Kunstgegenständen kann auch das Interesse der Gäste geweckt werden.

In diesem Jahr findet die attraktive Fachmesse vom 6. bis 8. Juli in München statt.

Bildurheber: maxsheb / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.