Kostenloses Leitungswasser bald auch in deutschen Restaurants?

Was in vielen Ländern schon längst selbstverständlich ist, könnte schon bald auch hierzulande verpflichtend eingeführt werden. Zukünftig sollen Restaurantbesitzer ihren Gästen kostenloses Leitungswasser auf den Tischen bereitstellen.

Besonders Familien mit Kindern dürften sich freuen. Denn gemäß einer geplanten europäischen Richtlinie soll in Restaurants schon bald kostenloses Leitungswasser bereitgestellt werden. Damit würden sich die Kosten für den Restaurantbesuch drastisch reduzieren.

Neue Richtlinie für die zweite Jahreshälfte geplant

Die Europäische Union plant eine neue Trinkwasserrichtlinie, die auch Deutschland befürwortet. Es soll dadurch gewährleistet werden, dass jeder in der Europäischen Union Lebende freien Zugang zu frischem Trinkwasser hat. Eigentlich betrachten wir dies hierzulande als selbstverständlich. Dennoch könnte sich damit etwas ändern, das die Gastronomiebranche zwiespältig stimmt. Zukünftig sollen Restaurantbetreiber ihren Gästen immer frisches Leitungswasser kostenlos auf dem Tisch zur Verfügung stellen.

Ganz klar, dass dies Umsatzeinbußen für die Gastronomen bedeuten könnte. Allerdings könnte auch das Gegenteil eintreten. Denn wenn sich die Kosten für den Besuch im Lieblingsrestaurant dank weniger Getränkekosten reduzieren, könnten die Gäste durchaus öfter vorbeischauen. Vor allem Familien mit Kindern, könnten durch die geplante neue Richtlinie drastisch sparen.

Dehoga kritisiert geplante Richtlinie

Der deutsche Hotel- und Gaststättenverband empfindet die geplante Richtlinie als absolut untragbar. Bislang verdienten die Gastronomen mit Wasser gutes Geld, was dann nicht mehr möglich sei. Wie extrem hoch die Gewinnmargen tatsächlich sind, zeigt der Preis von 4,20 Euro im Lokal von Til Schweiger.

Aber ist die Kritik des Dehoga tatsächlich berechtigt? Natürlich wird ein Umdenken nötig sein, aber die Erfahrungen aus dem benachbarten Ausland zeigen bereits deutlich, dass Umsatzeinbußen nicht zwangsläufig entstehen müssen. Österreichische Gastronomen stellen ihren Gästen bereits seit einiger Zeit kostenloses Wasser zur Verfügung. Sie konnten die angenehme Erfahrung machen, dass die Gäste nun mehr in Speisen und andere Getränke investieren.

Bildurheber: dolgachov / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.