Konzept: Asia Burger in Berlin

Burger-Läden gibt es in Berlin genug? Vielleicht. Aber mit den neuen Asia Burger Konzepten erreichen Gastronomen auch Zielgruppen, die sonst eher einen Bogen um Burger gemacht haben.

Burger sind vor allem unter Jugendlichen absolut beliebt. Aber inzwischen sind kreative Konzepte gefragt, um ein authentisches Burger-Lokal erfolgreich auf den Markt zu bringen. Mit verschiedenen Asia Burger Restaurants haben Berliner Gastronomen echte kulinarische Highlights geschaffen.

Burger dürfen auch gesund sein

Die Zeiten, in denen Burger einfach nur fettig und ungesund waren, scheinen nun endgültig vorbei zu sein. Mit ausgereiften Konzepten kommen auch Vegetarier und Veganer voll auf ihre Kosten. Bestes Beispiel ist das Bun Bao, ein Burger-Restaurant mit abwechslungsreicher Speisekarte und ungewöhnlichem Ambiente. Im Bun Bao herrscht echtes asiatisches Flair. Große Pixel-Bilder und eine überwiegend in Grau gehaltene Einrichtung entführen in die Metropolen Asiens. Eine Spezialität des Hauses sind die speziellen Bao Burger, die in einem selbst gemachten, gedämpften Hefebrötchen angerichtet werden. Hinzu kommen ausschließlich frische Zutaten und selbst hergestellte Soßen.

Veganer werden glücklich

Das Bun Bao in Berlin Prenzlauer Berg bietet Veganern echte geschmackliche Höhepunkte an. Denn die veganen Burger der Speisekarte heben sich deutlich von anderen ab. So werden hier keine langweiligen Gemüse-Patties verwendet, sondern eigene Patties aus Mungobohnen lecker angerichtet. Hinzu kommt frisches Gemüse, das durch typisch asiatische Gewürze und Soßen ergänzt wird.

Wer sich abheben will, braucht kreative Ideen

Einen Burger-Laden in Berlin zu positionieren, gleicht einer nahezu gigantischen Herausforderung. Denn die Berliner gelten nicht nur als Trendsetter, sondern wollen auch mit Kreativität geködert und überzeugt werden. Anspruchsvollere Klientel gibt es kaum. Hier kann nur punkten, wer in seinem Gastronomie-Konzept eine außergewöhnliche Speisekarte mit ebenso kreativ gestaltetem Ambiente vereint. Hinzu kommen die neuen Ansprüche an eine ausgewogene Ernährung und ein hohes Umweltbewusstsein. Frische Zutaten aus biologischem Anbau sind quasi ein Muss.

Quellen: www.berlin-ick-liebe-dir.de, annaschoen.wordpress.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.