Grünes Kleeblatt: Michelin Stern für Nachhaltigkeit

Seit einem Jahr kürt der berühmte Guide Michelin Deutschland nicht nur Restaurants, die sich durch eine besonders raffinierte Küche auszeichnen sondern auch solche, die sich besonders für nachhaltiges umweltbewusstes Kochen und Servieren einsetzen. Gleich 18 Restaurants dürfen sich jetzt mit dem Grünen Kleeblatt schmücken.

Der Guide Michelin macht sich jedes Jahr die Mühe und zeichnet all jene Restaurants aus, die sich durch eine exzellente Küche, einen tollen Service und ein schönes Ambiente auszeichnen. Für die die es in den Restaurantsführer schaffen hagelt es dann Sterne. Neuerdings gibt es zusätzlich die Kategorie “Nachhaltigkeit” und in die schaffen es all jene Läden, die besonderen Wert auf ressourcensparende Zubereitung legen. Und nicht nur darauf. Auch Recycling, Müllvermeidung, regionaler Einsatz von Waren und faire Arbeitsbedingungen sind Punkte auf der langen Liste des Guide Michelin, um es zum begehrten Kleeblatt zu bringen. Und das haben gleich 18 Restaurants deutschlandweit geschafft. Diese sind:

  • Horváth, Berlin
  • Nobelhart & Schmutzig, Berlin
  • Rutz, Berlin
  • Mohren, Deggenhausertal
  • Gustav, Frankfurt am Main
  • SEVEN SWANS, Frankfurt am Main
  • Wirtshaus zum Herrmannsdorfer Schweinsbräu, Glonn
  • Alter Wirt, Grünwald
  • 100/200, Hamburg
  • Wolfs Junge, Hamburg
  • Flux – Biorestaurant Werratal, Hann. Münden
  • ROSE, Hayingen
  • Heroldsberg
  • erasmus, Karlsruhe
  • das neue Weinstein, Kiel
  • Tian, München
  • Auers Schlosswirtschaft, Neubeuern
  • Gutsküche, Tangstedt

(Quelle: https://www.hogapage.de/nachrichten/food/foodtrends/18-restaurants-erhalten-gruenes-kleeblatt/)

Aufgrund des großen Erfolges dieser neuen Einstufung kann es sehr gut sein, dass auch im nächsten Jahr wieder das Grüne Kleeblatt verliehen wird. Dieses gibt es übrigens nicht nur in Deutschland. Auch in anderen Ländern erhalten Restaurants diese Auszeichnung. Vorreiter war Frankreich. Hier gibt es das Grüne Kleeblatt bereits seit einiger Zeit. Nun auch hierzulande.

Bildurheber: belchonock / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.