Firmenweihnachtsfeiern erfolgreich anbieten und organisieren

Alle Jahre wieder weihnachtet es sehr und das bedeutet für Gastronomen natürlich auch, dass eine umsatzstarke Zeit beginnt die ganz besonderer Vorbereitung bedarf. Es müssen Sitzplätze geplant, Essen vorbereitet und Dekoration angebracht werden und das ist längst nicht alles. Das Schlüsselwort heißt Erlebnisgastronomie und die ist jetzt gefragt wie nie.

Duftende Gänsekeulen an Klößen und Rotkohl, heißer Glühwein und lauwarme Kekse. Es gibt viele traditionelle Speisen und Getränke, die die Weihnachtszeit noch schöner machen. Wer das nicht alles zu Hause vorbereiten mag, für den bietet sich ein Besuch im Restaurant an. Und hier beginnt die Arbeit für einen erfolgreichen Gastronomen. Er sollte sich einlassen auf das Wintermärchen und nicht nur ein saisongerechtes Essen bieten, sondern gleich einen ganz besonderen Abend der dem Gast die Weihnachtsstimmung näher bringt. Und der kommt nicht nur gern zu Zweit oder als Familie, jetzt ist auch die Hochzeit für Firmenweihnachtsfeiern.

Der besondere Weihnachtsspaß für die ganze Firma

Und die wollen nicht nur entsprechend eingedeckte Tische haben, sie wünschen sich ein lohnenswertes Komplettpaket. Stimmen Preise und Leistung zum Ausklang des Jahres, so werden daraus bestimmt im Folgejahr wieder zufriedene Stammgäste. Und weil Kerzen und Weihnachtsmänner dieser Tage einfach überall zu finden sind, hier ein paar Themenideen, die dem Gast besonders ins Auge stechen dürften:

  • Wild West X-Mas mit Cowboys und Indianern im Stil der alten Kinofilme.
  • Santas Weihnachstraum, ganz altmodisch mit Elfen die Geschenke bringen und einem Weihnachtsmann der in sein Buch schaut und über das Betragen der Gäste eine Rede hält.
  • Weihnachtsmarkt im eigenen Haus. Einige kleine Stände in die eigene Lokalität integrieren und den Biergarten entsprechend umbauen?
  • Weihnachten am Nordpol mit Elchen, Kunstschnee und dem Nordstern an der Decke.
  • Weihnachten zum Mitmachen. Mit den Gästen Plätzchen backen oder gemeinsam einen Glühwein bereiten? Das schweißt zusammen und macht Spaß.
  • Weihnachtswichteln. Jeder bringt ein Wichtelgeschenk mit, der Wirt verkleidet sich als Weihnachtsmann und lost aus, wer was bekommt.
  • Ihr Engelein kommet, oh kommet doch all! Warum nicht die Kellnerinnen in Engelskostüme stecken, entsprechend dekorieren und gemeinsam Weihnachtslieder trällern?

Die Themenideen sind so vielfältig wie es der Geschmack des Gastes ist. Selbst solche, die anfangs noch schüchtern oder irritiert am Tisch sitzen, werden schnell in die richtige Stimmung kommen. Wenn dann noch Essen und Trinken den Themen angepasst sind und leichte Musik im Hintergrund spielt, dann will so schnell niemand mehr nach Hause gehen und empfiehlt das eigene Restaurant bestimmt gerne weiter!

Bildurheber: pressmaster / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert