Feingliedrige Holzgravuren individualisieren Objektmöbel

Individualisierung von Mobiliar durch Gravuren machen das Inventar eines Gastraumes einzigartig. Ob Logo, Slogan oder eine künstlerische Note über besonders schöne Bordüren. Was zählt ist die individuelle Ästhetik und das Unterstreichen der Corporate Identity des Hauses. Im Visier ist wie bei allen guten Interieur-Marketing-Maßnahmen die Persönlichkeit eines Hotels oder gastronomischen Einrichtung.

“Was hebt uns wirklich erfolgreich vom Wettbewerb ab?” Diese Frage treibt jeden erfolgsorientierten Gastronomen oder Hotelier um. In einer Welt, die Gleichheit produziert, ist das positive Auffallen zum wichtigen Faktor geworden. Eine ganz besondere Option zum Beispiel Restaurant- oder Hotelmöbel zu individualisieren: die besondere Holzgravur. Detailreich eingelassene Restaurant-Logos auf den Stuhlrücken und durch Gravierkunst veredelte Türrahmen können eine sehr besondere Note ins Gastgewerbe bringen. Es ist eine subtile und gleichzeitig eindrucksvolle Dekorationsmöglichkeit, die – oft aus Kostengründen – kaum genutzt wird. Und die Objektmöbel, die sonst wie “von der Stange” wirken könnten, zu echten Unikaten machen. Eine einzelne geschnitzte und gravierte Kommode kann das Highlight des ganzen Raumes sein. Wer mit feingliedrigen Holzelementen Akzente setzt, spart sich viel pompöses Dekor. Und verleiht seinem Gastraum einen unaufdringlichen aber geschmackvollen, weil persönlichen Stil.

Weil Gravuren heute einfach und schnell auch – wie zum Beispiel hier – maschinell gemacht werden können, werden auch die Preise für solche Verzierungen immer erschwinglicher. Und dabei die Qualität und Feingliedrigkeit der Ergebnisse immer besser. Viele Schreiner bieten solche Verschönerungen für Möbel an, häufig ist es aber sinnvoll, sich an den spezialisierten Graveur zu wenden.

Holz als Trendmaterial

Retro ist in. Und der Holz-Look ist momentan wieder modern. Tastaturen und iPhones in Holzoptik und Tablet-Hüllen mit hölzerner Maserung können gerade für teures Geld überall erstanden werden. Teilweise sogar mit Gravuren. Gleichzeitig besinnen sich viele gerade gerne zum urigen, typisch Altmodisch-Deutschen. Charmante Fachwerkhäuser und rustikale Massivholzmöbel wirken, im Kontrast zum Modernen kühlen weiß, bodenständig und gemütlich.

Gerade Holzarbeiten sind oft mit viel Liebe und Zeit handgearbeitet. Oder sie sehen so aus als seien sie das. Dazu kommt die lange Tradition, die sich hinter Holzschnitzereien verbirgt und immer noch damit assoziiert wird. Im Gegensatz zu den vielen modernen Dekoraccessoires, die meist sehr billig und künstlich anmuten, zeugen Holzschnitzereien deshalb von Qualität. Und Qualität ist, egal welche Art von Restaurant oder Hotel Sie betreiben, mit Sicherheit ein Anspruch den Sie Ihren Gästen vermitteln möchten.

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.