Ein Sternerestaurant zwischen Wein und Käse

Die Wegbeschreibung zum Restaurant Setzkasten klingt merkwürdig: Im Untergeschoss gleich neben den edlen Weinen und nahe an der Käsetheke. Und tatsächlich, dieser kulinarische Geheimtipp befindet sich mitten im Supermarkt. Wie praktisch!

Seit neustem darf sich das Düsseldorfer Restaurant Setzkasten über seinen ersten Stern im berühmten Guide Michelin freuen. Und das zu Recht, denn die Küche ist lecker, abwechslungsreich und aussergewöhnlich frisch. Eigentlich auch kein Wunder, denn die Zutaten gehen hier nicht so schnell aus und wenn doch schnappt sich der Koch einfach den Einkaufskorb und läuft direkt los um die Ecke, um aus den Regalen Nachschub zu besorgen. Praktischer könnte die Lage eines Restaurants nicht sein, ungewöhnlicher wohl auch nicht. Und während die Supermarktkunden ihre Wagen durch die Regalreihen schieben, sitzen die Gäste hinter Glasscheiben und können sie dabei beobachten während sie ihr Essen genießen. Sind Kinder mit dabei, können sie sich einfach vom Stand nebenan eine Pizza organisieren und wer einen bestimmten Wein möchte, der bringt sich diesen einfach gleich mit. Das Angebot im Supermarkt ist schließlich groß.

Spontan essen gehen? Kaum möglich…

Dementsprechend groß gestaltet sich auch der Zuspruch der unterschiedlichsten Gäste. Studenten die sich einmal etwas gönnen möchten, Geschäftsreisende in der Mittagspause und Familien beim Dinner. Alle kommen im Setzkasten zusammen und lassen sich von den sieben Köchen dort kulinarisch verwöhnen. Und weil es dort nicht reserviert sondern locker zugeht, fühlen sich auch alle wohl. Da wird es schwer, spontan einen Tisch zu bekommen. Fast alles läuft über Reservierungen und der übersichtliche Speisesaal ist immer gut gefüllt. Das freut natürlich den Küchenchef Anton Pahl ganz besonders, ist das doch allein schon Auszeichnung genug für seine Küche. Das jetzt noch ein Stern oben drauf gekommen ist, das kann er auch Wochen später noch immer kaum fassen.

Bildurheber: kzenon / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.