Draußen ist das neue Drinnen

Die Wichtigkeit eines Außenbereichs hat in den letzten zwei Jahren stetig zugenommen. Doch auch abgesehen von der besonderen Lage wollen die Menschen zunehmend nach draußen.

Warum ist der Außenbereich so begehrt?

Frischluft ist gesund. Vor allem seit den letzten zwei Jahren hat sich das Bewusstsein der Menschen für einen gesunden Lebensstil deutlich erweitert. Plätze im Außenbereich sind daher beliebter denn je. Auch wenn es draußen kälter wird. Der Herbstanfang ist nicht mehr das Ende der Außengastronomie. Viele nehmen die niedriger werdenden Temperaturen gerne in Kauf. Dieser Trend ist auch den Gastronomen aufgefallen und so wurde nach Ideen, die den Aufenthalt im Außenbereich gemütlicher machen, gesucht.

2 Kreative Ideen für den Außenbereich

Die grundlegenden Vorteile des Außenbereichs sind die frische Luft, die Aussicht oder das Beobachten des Geschehens um einen herum. Aber auch für Raucher oder Hundebesitzer ist ein Platz im Außenbereich sehr attraktiv. Deshalb gibt es Möglichkeiten, den Aufenthalt dort auch in der kalten Jahreszeit angenehm zu gestalten. Neben Heizpilzen, Decken oder anderen herkömmlichen Methoden, können auch Heizkissen zum Wärmen des Sitzplatzes genutzt werden. Vor allem Modelle mit intelligentem Sensorsystem sind gefragt. Diese schalten sich ein, sobald sich der Gast hinsetzt und schalten ab, wenn er wieder aufsteht. Eine andere ausgefallene Idee ist das Aufstellen von kleinen Gewächshäusern, in die ein Tisch mit der vorgesehenen Anzahl an Personen hinein passt. Durch Öffnungen im Dach kann Luft hinein gelassen werden und bedient wird man durch eine integrierte Tür. So hat man nicht nur den Vorteil der frischen Luft, man ist sogar noch windgeschützt.

Beliebtheit bei den Gästen

Wie man erkennen kann, nimmt die Anzahl der Gäste, die in den Außenbereich wollen, immer mehr zu. Folglich kommen auch viele neue Ideen und Ansätze auf, wie dieser bestmöglich gestaltet werden kann. Egal ob Heizpilze, Gewächshäuser, Heizkissen, Zelte oder Iglus – wer seinen Außenbereich attraktiv gestaltet, profitiert definitiv an einem Zuwachs der Gästeanzahl und deren Zufriedenheit.

Bildurheber: Sandra Frey

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.