Dish Order bietet provisionsfreie Bestelllösung

Heute haben es Gastronomen schwer, flexibel und zuverlässig ihre Kunden zu bedienen. Und zwar online. Also müssen die Bestellungen zu ihnen kommen, um den Laden am laufen zu halten und das klappt mit der innovativen Buchungslösung Dish Order jetzt problemlos.

Essen bestellen und nach Hause liefern lassen war nie einfacher und individueller möglich als jetzt. Mit Dish Order haben Restaurants und Bars die Möglichkeit, eine zuverlässige Buchungslösung direkt auf ihre Webseite zu integrieren. Hierrüber können sie Bestellungen besser verwalten und der Gast selbst kann binnen weniger Klicks sein Menü ordern. Doch nicht nur das. Außerdem verfügt das System auch über eine Bezahllösung. Die Idee dahinter ist zugegebenermaßen nicht neu. Auch Lieferserviceseiten wie Lieferando bedienen sich solcher Softwarelösungen. Doch für diesen Service müssen die Restaurants den Gewinn zu einem bestimmten Prozentsatz abgeben. Mit Dish Order hingegen können sie alles für sich behalten. Außerdem findet der Gast alle Informationen und Angebote einfach auf der eigenen Webseite, was ihn stärker ans Haus bindet und einen größeren Wiedererkennungswert schafft.

Vertrauen ist gut, Google ist besser.

Damit das auch klappt hat sich der Anbieter mit Google vernetzt. Über die Suchmaschine können die Anwender von Dish Order nun sicherstellen, auch vom Gast gefunden zu werden und zwar wahlweise direkt über die Google-Suche oder via Google-Maps. Eine Idee, die gerade jetzt wie gerufen kommt, denn sonst stünden womöglich viele Restaurants längst vor dem Aus, wenn sie sich nicht für eine mobile Lösung wie die obige entschieden hätten. Deshalb ist es umso wichtiger, sich mit Dish Order vertraut zu machen und alle Vorteile gleich für den eigenen Betrieb zu nutzen. Schließlich hilft es nicht sich ausschließlich darauf zu verlassen, dass Stammgäste einen schon finden und die Treue halten werden. Hier schlummert noch so viel mehr Potenzial!

Bildurheber: anyaberkut / 123RF Standard-Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.