Die Besonderheiten der griechischen Küche

Die feine Mittelmeerküche Griechenlands ist hierzulande äußerst beliebt, denn sie beinhaltet neben vielen Fischsorten auch frische Früchte und Gemüse sowie gehaltvolle Ziegen- und Schafskäseerzeugnisse. Hier wird jeder Gaumen glücklich!

Wer an Griechenland und seine Inseln denkt, der träumt von frischem Fisch direkt vom Fischerboot am verträumten Hafen, lecker gegrilltem Fleisch über dem offenen Feuer, von Ouzo in kleinen Gläsern und Tapas, die in geselliger Runde serviert werden. Die Happen voller Genuss, meist getränkt in hochwertigem Olivenöl nennen die Griechen Meze oder auch Orektika. Hierunter fallen Garnelen ebenso wie kleine Fleischspezialitäten, Olivenhappen, Käse in Honig oder Pasteten mit allen möglichen Füllungen. In den Sommermonaten gehört ein Bauernsalat mit Tomaten, Feta und Oliven auf jeden Tisch. Im Winter sind es herzhafte Eintöpfe und Geschmortes, Moussaka sowie Kürbissuppe und vieles mehr, was den Gaumen nicht nur verwöhnt, sondern ihn in wahre Verzückung stürzt.

Ein Stück griechische Geselligkeit erleben

Natürlich ist auch für den süßen Zahn viel dabei: Desserts aus Frischkäse, griechischem Joghurt und Honig sind ebenso beliebt wie Feigen, Schokoladenkreationen und Honig-Nuss-Makronen in der Weihnachtszeit sowie die süße Köstlichkeit Baklava. Die Griechen lieben ihre Traditionen und dazu gehört nicht nur gutes Essen und ein gehaltvoller Absacker, sondern in erster Linie das gesellige Miteinander. Abends nach getaner Arbeit sitzt man gerne in Tavernen beisammen und genießt die Zeit, nimmt Happen für Happen zu sich und lässt den Tag gemütlich ausklingen. Allein ist niemand lange, das stellen auch Touristen schnell fest. Kein Wunder also, dass der Ruf nach Geselligkeit und gutem Essen auch in Deutschland längst Einzug gehalten hat. Griechisches Essen ist also wunderbar, um sich ein Stück Urlaubsfreude und Mittelmeerromantik einfach ins eigene Land und bis an den Tisch zu holen. Also dann: Jámas!

Bildurheber: bit245

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.