Boostersitze: So essen selbst die kleinsten Gäste komfortabel und sicher

In der Gastronomie richtet sich der Fokus immer mehr auf ganze Familien. Was sich früher oftmals als echte Herausforderung gestaltete, wird nun mit Hilfe der neuartigen Boostersitze zu einem Vergnügen für alle Beteiligten.

Eine Neuheit erobert derzeit die Gastronomie. Dabei handelt es sich um eine funktionale Sitzerhöhung für die kleinsten Gäste bis zu 6 Jahren. Diese sollen sich im Restaurant richtig wohlfühlen, sodass Eltern und andere Gäste den Restaurantbesuch wirklich genießen können.

Essen mit Kindern in entspannter Atmosphäre

In der Gastronomiebranche löst sich damit ein altes Problem. Endlich sind die Zeiten stressbehafteter Familienessen mit Kleinkindern vorbei. Denn nun gibt es die praktischen Boostersitze, die den Kleinsten einen komfortablen Sitzplatz bescheren. Diese sind speziell für Kinder bis 6 Jahren konzipiert. Damit werden sowohl Eltern als auch Personal deutlich entlastet.

Wo früher die altbekannten Hochstühle standen, sitzen die kleinsten Gäste nun auf den gleichen Stühlen wie ihre Eltern. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied. Die Boostersitze, die als Sitzerhöhung für die Kleinsten dienen, lassen sich direkt auf den normalen Stühlen befestigen. Dies geschieht mit Hilfe von Klettgurten, die es ermöglichen, den Sitz auf nahezu jeder Stuhlvariante anzubringen.

Zwei Modelle: ab 12 Monaten & von 3 bis 6 Jahren

Die Boostersitze sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Es gibt den Toddler Booster, der sogar schon von Kindern ab 12 Monaten genutzt werden kann und den Junior Booster, der sich vor allem an die Altersklasse der 3-6-Jährigen richtet.

Der Toddler Booster ist mit einem hochwertigen Drei-Punkt-Gurtsystem ausgestattet. So sitzen die Kleinen absolut komfortabel und sicher. Dadurch kann die ganze Familie ihr Essen wirklich genießen. Der Junior Booster hingegen dient als einfache Sitzerhöhung, die über kein Gurtsystem verfügt.

Besonders praktisch für die Gastronomiebetriebe ist die Möglichkeit der platzsparenden Aufbewahrung. Alle Boostersitze sind stapelbar und beanspruchen dadurch nur einen geringen Raum. Mehr Infos gibt es auf der Seite koru-kids.com/de/.

Bildurheber: stockbroker / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.