5 Tipps für eine erfolgreiche Vorbereitung der Sommersaison

Um die Sommersaison optimal zu nutzen, sollte jeder Gastronom diese gut vorbereiten. Davon profitieren beide Seiten. Arbeitsabläufe werden vereinfacht und die Gäste damit zufriedener gemacht.

Gute Vorbereitung und gute Planung sind ausschlaggebend für die erfolgreiche Sommersaison in der Gastronomie. Lesen Sie hier, wie Sie die kommende Saison erfolgreich meistern!

1.       Maßnahmen rechtzeitig planen

Eine gute Planung ist auch in der Gastronomie Gold wert. Deshalb sollte jeder Gastwirt eine umfangreiche Checkliste erstellen, bevor er damit beginnt, die Sommersaison aktiv vorzubereiten. So ist gewährleistet, dass letztendlich nichts übersehen wird.

2.       Mehr Gäste bedeuten auch mehr Personal

Ganz wichtig ist auch die Personalplanung für Gastronomen. Da in den Sommermonaten deutlich mehr Gäste kommen, sind auch mehr Mitarbeiter notwendig, um einen konstant guten Service bieten zu können. Nutzen Sie die Wintermonate, um nach geeignetem Personal Ausschau zu halten. Dies wird in den Sommermonaten nahezu unmöglich, da alle Gastronomiebetriebe einen erhöhten Bedarf haben.

3.       Gestaltung der Außenbereiche

Die Wintermonate sind auch der perfekte Zeitraum, um die Terrasse ansprechend zu gestalten. An den warmen Tagen sitzen die Gäste gern draußen, um die Sonnenstrahlen einzufangen. Ist der Außenbereich ein Blickfang, wird dieser kontinuierlich gut besucht sein. Jetzt kann geputzt und erneuert werden, um eine erfolgreiche Sommersaison optimal vorzubereiten. Auch die technische Überprüfung der Beleuchtung und des gesamten Außenbereichs sollte der Gastronom nicht vergessen.

4.       Frische Gerichte für die Sommersaison

Natürlich muss auch die Speisekarte einen frischen Anstrich bekommen. In den Sommermonaten sind frische Gerichte gefragt. Diese müssen geschickt in das bestehende Angebot eingebunden werden, sodass auch Stammgäste ihre gewohnten Lieblingsgerichte weiterhin bestellen können.

5.       Aktuelle Werbemaßnahmen planen

Eine gute Werbung ist immer noch ein wichtiger Baustein zur Umsetzung eines guten Gastronomiekonzeptes. Gerade in den Sommermonaten freuen sich die Gäste und potenziellen Gäste über eine frische, sommerliche Gestaltung der Flyer und Speisekarten. Selbst die kleinsten veränderten Details werden von den Gästen wahrgenommen. Liebe zum Detail zahlt sich hier garantiert aus.

Wer diese Maßnahmen berücksichtigt, schafft sich die beste Basis, um eine erfolgreiche Sommersaison zu erleben.

Bildurheber: fujisl / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.