Neue Kommunikationswege in der Hotellerie

Mit der neuen App „Beekeeper“ sollen Mitarbeiter in der Hotellerie künftig besser miteinander vernetzt werden und schneller an Informationen gelangen, selbst wenn sie nicht über einen PC-Arbeitsplatz verfügen. Damit liefert der Hersteller eine Antwort auf die Frage nach neuen Lösungswegen zur Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Führungsetage.

Die Schweizer Beekeeper AG hat mit der gleichnamigen App ein System geschaffen, was sich an die Mitarbeiter in der Hotellerie richtet. All jene, die nämlich nicht über einen PC- Arbeitsplatz verfügen sind eingeschränkt, was die Kommunikationswege angeht. Bislang bedienten sich Chefs hier der klassischen schwarzen Bretter, um Dienstpläne auszuhängen, Information zu verbreiten oder Veranstaltungen zu organisieren. Im Zeitalter der modernen Kommunikationstechnologie finden allerdings vor allem die jüngeren Mitarbeiter, dass dieses Vorgehen nicht mehr zeitgemäß ist und wünschen sich andere Lösungswege. Einer dieser Wege könnte die neue App „Beekeeper“ sein.  Sie lässt sich einfach auf das Smartphone laden und ist damit überall verfügbar. Sie soll dabei helfen, den Informationsaustausch zwischen den Hotelmitarbeitern zu verbessern, Updates zu vermitteln und so genannte Best Practices zu teilen.

Effizient, mobil und einfach

Um das im In- und Ausland zu gewährleisten steht die App in gleich 30 Sprachen zur Verfügung. Für diese umfangreiche Entwicklungsarbeit konnte das Unternehmen jüngst den begehrten TechOvation Award mit nach Hause nehmen. Dies geschah im Rahmen einer großen Preisverleihung von HT-NEXT im amerikanischen San Diego. Übergeben hat den Preis die  Hospitality Technology Next Generation ( kurz HTNG) und zwar als Anerkennung für die Leistung von Beekeeper, den Trend der Mobilität aufzugreifen und ihn entsprechend relevant für die Hotellerie einzusetzen. Die App ist nicht nur leicht in der Nutzung, sie verbindet modernste Technologie mit einfachsten Organisationsaufgaben die so tagtäglich in der Branche anfallen. Das macht es für die Mitarbeiter möglich, ihre Aufgaben in Echtzeit erledigen und bildet eine effiziente Möglichkeit zur Arbeitserleichterung.

Urheber: yacobchuk / 123RF Standard-Bild

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.