content top

Objektmöbel & Objekteinrichtung

Knapp 20 Prozent des Umsatzes mit Möbeln in Deutschland fallen auf Objektmöbel, ins besondere Gastronomie- und Hotelmöbel, Mobiliar für Konferenzräume und Tagungsstätten sowie Einrichtungsgegenstände für Seniorenresidenzen. Das sind rund 230 Millionen Euro Umsatz pro Jahr alleine in Deutschland. Grund genug sich mit dem Thema auseinander zu setzen und zusammenzutragen ...
aktuelle Beiträge

Soziales Netzwerk für die Tourismus-Branche gegründet...

Soziales Netzwerk für die Tourismus-Branche gegründet

Braucht das Internet noch ein soziales Netzwerk? Nun, ein neues Facebook dürfte im Augenblick recht unwahrscheinlich sein, aber in Nischen wie in der Tourismus-Branche besteht durchaus noch ein Potential.

Gefängnisrestaurant – der etwas andere kulinarische Genuss...

Gefängnisrestaurant – der etwas andere kulinarische Genuss

Mit außergewöhnlichen Gastronomiekonzepten punkten immer mehr Unternehmen. Aber was im Gefängnis Pollsmoore in Südafrika abgeht, ist sowohl für den Gast als auch die arbeitenden Insassen ein echtes Highlight.

Die Data Kitchen wird Berlins erstes digitales Restaurant...

Die Data Kitchen wird Berlins erstes digitales Restaurant

Ein Restaurant in dem niemand mehr auf sein Essen warten muss, alles frisch auf den Tisch kommt und sogar die Rechnung ohne Wartezeit sofort begleichen werden kann? Das gibt es jetzt in Berlin. Mit dem Mode-Restaurant wartet auf die Besucher die digitale Zukunft. Ob die sich damit anfreunden können bleibt abzuwarten.

Mit Hilfe von Wandtattoos jeden Raum verschönern...

Mit Hilfe von Wandtattoos jeden Raum verschönern

Wer auf der Suche nach Möglichkeiten ist, seine Räumlichkeiten optisch aufzuwerten, wird dabei mit Sicherheit schon auf sogenannte Wandtattoos, wie etwa die von www.klebeheld.de gestoßen sein. Diese sind immer öfter in Haushalten vorzufinden und bieten einige Vorteile gegenüber klassischen Methoden der Raumverschönerung. Welche Vorteile dies sind und wie Sie Wandtattoos auch selber herstellen können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Start-ups: The next big thing in der Gastroszene?...

Start-ups: The next big thing in der Gastroszene?

Im Hotel- und Gaststättengewerbe hat die Digitalisierung längst Einzug gehalten. Nur so lassen sich neue Geschäftsideen effizient vorantrieben. Grund genug für das internationale Handelsunternehmen Metro sein Accelecerator-Programm für junge Start-ups zu erweitern.

Die Hoga 2017 öffnet im Januar ihre Pforten...

Die Hoga 2017 öffnet im Januar ihre Pforten

Vom 15. bis zum 17. Januar 2017 ist es wieder soweit: Die Fachmesse Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung zeigt Trends, Neuheiten und spannende Informationen für das Fachpublikum. Ein Besuch lohnt sich für alle Insider, vom kleinen Familienbetrieb bis hin zu den großen Hotelketten.

letztes 20 Die 5 meist geklickten Beiträge im Objektmöbel Journal

Das Jahr geht zu Ende und wir haben mal einen Blick in unsere Statistik geworfen, was unsere Leser den 2016 am meisten interessiert hat. Und Überraschung, es waren mitunter Themen, von denen manche glauben sie wären längst ausdiskutiert.

letztes 19 Soziales Netzwerk für die Tourismus-Branche gegründet

Braucht das Internet noch ein soziales Netzwerk? Nun, ein neues Facebook dürfte im Augenblick recht unwahrscheinlich sein, aber in Nischen wie in der Tourismus-Branche besteht durchaus noch ein Potential.

letztes 17 Mit Hilfe von Wandtattoos jeden Raum verschönern

Wer auf der Suche nach Möglichkeiten ist, seine Räumlichkeiten optisch aufzuwerten, wird dabei mit Sicherheit schon auf sogenannte Wandtattoos, wie etwa die von www.klebeheld.de gestoßen sein. Diese sind immer öfter in Haushalten vorzufinden und bieten einige Vorteile gegenüber klassischen Methoden der Raumverschönerung. Welche Vorteile dies sind und wie Sie Wandtattoos auch selber herstellen können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

letztes 56 Supper Clubs – Fremde Menschen in der eigenen Wohnung bekochen

Sich bedienen und lecker bekochen lassen sowie in gemütlicher Atmosphäre speisen – das verbindet man wohl mit einem schönen Restaurantbesuch. Egal ob Italienisch, Asiatisch oder deutsche Hausmannskost, Möglichkeiten gibt es unzählige. Doch Mancher mag es eher intim und ruhig, wohingegen es in Restaurants mit vielen Gästen oftmals eher etwas lauter zugeht.